Lust auf Veränderung

Wohl jeder von uns hatte sich das ein oder andere Mal schon gute Vorsätze formuliert. Mehr Sport, mehr Zeit für die Familie, abnehmen oder mit dem Rauchen aufzuhören sind wohl die häufigsten wohlgemeinten Vorsätze zu Silvester. Getrieben von inneren Zwängen und Widersprüchlichkeiten begeben wir uns auf eine Reise, die von vornherein schwierig ist.

Große Änderungen gleichen für uns dem Überqueren eines Hindernisses oder eines Flusses. Mal breiter, mal weniger breit, häufig aber auch mal schier unüberwindlich. Dieser Metapher bedient sich auch das Zürcher Ressourcen Modell (ZRM) von Dr. Frank Krause und Dr. Maja Storch unter dem Begriff Rubikon-Prozess- angelehnt an die Entscheidung des Julius Cäsar, der mit dem Überschreiten des Flusses Rubikon mit dem Zitat „die Würfel sind gefallen“ dem Römischen Senat den Krieg erklärte. Der Ansatz findet vielseitige Anwendung im Coaching und bei systemischen Analysen im Rahmen von Selbstmanagement-Trainings.

Im Rahmen des Trainings wird das zugrundeliegende, meist unbewusste Bedürfnis herausgearbeitet und zu einem tragenden Motiv formuliert. Im Weiteren kristallisiert sich ein handlungswirksames Ziel heraus. Unter handlungswirksam wird ein positiv formuliertes Annäherungsziel, wie „ich gewinne“ verstanden und steht im Gegensatz zu Vermeidungszielen, wie „ich will nicht verlieren“. Das Ziel soll dabei unabhängig von äußeren Faktoren sein, der eigenen Kontrolle unterliegen und mit einem positiven Gefühl verknüpft sein. Im Laufe der weiteren Arbeit werden die persönlichen Ressourcen und Fähigkeiten identifiziert, die für die Erreichung der Ziele hilfreich sind. So entsteht nach und nach eine individuelle Brücke über den persönlichen Rubikon.

Wenn auch Sie das Gefühl kennen, vor unüberwindbaren Hürden zu stehen und keinen Weg finden, mit alten Mustern zu brechen, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf. Das Zürcher Ressourcen Modell ist bei unseren Seminaren, Coachings und der Beratung nur eine von einer Vielzahl von Methoden auf die wir zurückgreifen um Sie auf Ihrem individuellen Weg zu unterstützen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre Mailadresse wird nicht publiziert. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Post comment